TM auf der CWTC 2017

Kategorie: Aktuelles, Tourismus-Management

Michael Mair, Klaus Fritz und Daniela Wagner vertreten als Kooperationspartner das Institut für Tourismus-Management auf der CWTC 2017.

Paul Kiefer, Weingut Mayer am Pfarrplatz und KonferenzteilnehmerInnen

Klaus Fritz, Eva-Maria Mayr, Daniela Wagner, Michael Mayr (nicht am Bild: Viktoria Schiefert)

Die Culinary and Wine Tourism Conference 2017 (CWTC) fand von 18.-20. Oktober 2017 an der IMC FH Krems statt.

Internationale Forscher präsentierten und diskutierten aktuelle Arbeiten aus dem Bereich Kulinarik, Tourismus und Weinmarketing. Das Institut für Tourismus-Management war mit zwei Beiträgen vertreten. Viktoria Schiefert (MA Absolventin 2015) begeisterte mit ihrem Paper über „Experiences of Tourists suffering from food intolerances“. Eva-Maria Mayr (BA Absolventin 2017) und Klaus Fritz, Academic Coordinator am Institut für Tourismus-Management referierten über ein Paper zum Thema „The attidutes of consumers in the Viennese gastronomy towards an environmentally compatible urban food production – the example of Aquaponics“.

Der abschließende Field Trip – organisiert vom Institut für Tourismus-Management der FHWien der WKW - führte die TeilnehmerInnen am Samstag, den 21. Oktober 2017 nach Wien. Nach einem Besuch beim Weingut Mayer am Pfarrplatz und dem Genuss Wiener Köstlichkeiten bei der Gastwirtschaft Huth lernten die TeilnehmerInnen beim City Walk zum Thema „Das süße Wien“ Wissenswertes über die Wiener Mehlspeisküche. Im Cafe Landtmann gab Eigentümer Berndt Querfeld Einblick in die Welt der Wiener Kaffeehauskultur und offerierte Kaffee- und Tortenklassiker.

2019 findet die CWTC wieder in Wien statt. Die Konferenz wird von der FHWien der WKW, Institut für Tourismus-Management in Kooperation mit der IMC FH Krems und der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V.  organisiert.

© Copyright 2018 FHW GmbH. Impressum