Personal- & Wissensmanagement: Feierliche Sponsion

30.09.2010
09:20

Kategorie: Personal & Organisation

Feierliche Sponsion des ersten Bachelor-Jahrgangs Personal- & Wissensmanagement: Am 9. September fand in den Festsälen der Wiener Börse die Sponsion des 1. Bachelor-Jahrgangs des Studiums Personal- & Wissensmanagement statt. Die AbsolventInnen meisterten in sechs Semestern das berufsbegleitende Studium und führen nun den Titel Bachelor of Arts in Business (BA). Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Sponsion von "Brassissimo".

Feierliche Sponsion des ersten Bachelor-Jahrgangs Personal- & Wissensmanagement

Am 9. September fand in den Festsälen der Wiener Börse die Sponsion des 1. Bachelor-Jahrgangs des Studiums Personal- & Wissensmanagement statt. Die AbsolventInnen meisterten in sechs Semestern das berufsbegleitende Studium und führen nun den Titel Bachelor of Arts in Business (BA). Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Sponsion von "Brassissimo".Der Bachelor-Studiengang Personal- & Wissensmanagement bietet seit Herbst 2007 eine fundierte PersonalistInnen-Ausbildung auf Hochschulniveau. Die AbsolventInnen sind nun bestens auf die unterschiedlichen Anforderungen als PersonalistIn ausgebildet und sind zusätzlich für ein weiterführendes Master-Studium perfekt vorbereitet. So bildet das Studium neben Human Resource Management auch im Bereich Wissens- und Kompetenzmanagement aus. Alle AbsolventInnen konnten auch die im Studium integrierte TrainerInnen-Ausbildung abschließen."Wir sind sehr stolz auf unsere ersten AbsolventInnen, die das berufsbegleitende Studium erfolgreich abgeschlossen haben", meint Institutsleiterin Beate Huber. "Die AbsolventInnen verfügen nun über ein sehr breites, praxisrelevantes Wissen im Bereich Human Resources und Wissensmanagement, das sie auf Grund ihrer Berufstätigkeit auch bereits während des Studiums in ihre Unternehmen einfließen lassen konnten. Auch die abschließenden Bachelorarbeiten lieferten empirisch sehr fundierte Erkenntnisse."Michaela Bandion und Christian Bauer, beide AbsolventInnen des ersten Bachelor-Jahrgangs Personal- & Wissensmanagement blicken sehr zufrieden auf das Studium zurück:"Das duale System des berufsbegleitend ausgerichteten Studiengangs Personal- & Wissensmanagement ermöglichte mir durch die Kombination der beiden Lernorte Betrieb und Hochschule eine intensive Verknüpfung von Wissenschaft und deren praktischer Anwendung in der Wirtschaft. So konnte ich meine bisherigen praktischen Erfahrungen durch eine Ausbildung mit wissenschaftlichem Abschluss theoretisch fundieren. Das Zusammenspiel von Präsenzveranstaltungen, Projektaufgaben und E-Learning-Modulen ermöglichte es mir, auch als Vollzeit-Berufstätige das Studium erfolgreich abzuschließen und trug zur Vertiefung des Stoffes bei. Zusätzlich konnte ich die im Rahmen der Ausbildung geschlossenen Kontakte im Studienverlauf intensivieren neben neuen Freundschaften kann ich mittlerweile auf ein Netzwerk von StudienkollegInnen, Vortragenden und Unternehmenskontakten aus der Wirtschaft zurückgreifen, was mir eine Plattform zum Informations- und Erfahrungsaustausch bietet." Michaela Bandion, BA, Referatsleiterin Personalmanagement, Absolventin des ersten Bachelor-Jahrgangs Personal- & Wissensmanagement."Das Studium beinhaltet, was ich mir davon erwartet habe, nämlich eine fundierte Ausbildung in den Bereichen Personal- und Wissensmanagement zu erhalten. Das aufgebaute Wissen in Projekten mit anderen Unternehmen und Organisationen anzuwenden, hat den Aufbau meiner Kompetenzen wesentlich unterstützt und war eine große Bereicherung.


Sowohl die MitarbeiterInnen als auch das Management des Wissens eines Unternehmens sind Zukunftsthemen und als solche von enormer Wichtigkeit. Mit diesem Studium bin ich optimal auf diese zukünftigen Herausforderungen vorbereitet." Christian Bauer, BA, Personalentwickler, Absolvent des ersten Bachelor-Jahrgangs Personal- & Wissensmanagement.

Foto: ©FHWien-Studiengänge der WKW

© Copyright 2014 FHW GmbH. Impressum