Journalismus-Studierende unterstützen Preis für die besten Wissenschaftsbücher

15.02.2012
15:54

Kategorie: Aktuelles, Journalismus & Medienmanagement

Das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung verleiht alljährlich einen Preis für die besten Wissenschaftsbücher. Die Kategorie „Junior Wissensbücher ab 10 Jahren“ wurde dieses Jahr von einer interaktiven Social-Media-Kampagne begleitet, die Studierende des Instituts für Journalismus & Medienmanagement gestaltet haben.

Auf einem Blog wissenschaftsbuch.at/junior/ und auf Facebook präsentierten sie das Lese-Maskottchen Bastian und führten durch die spannende Welt der Wissensbücher. Die Studierenden schickten die nominierten Bücher auf Reisen zu Leseratten in ganz Österreich, drehten lustige Videos zu Experimenten aus den Büchern und luden zum Mitlesen und -machen ein.
Im Rahmen der Preisverleihung durch Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle wurde die Social-Media Kampagne der Studierenden des Instituts für Journalismus & Medienmanagement in der Aula der Wissenschaften vorgestellt.

© Copyright 2014 FHW GmbH. Impressum