„Gehen Sie jetzt hinaus!“ – Über die Bedeutung ein Journalist zu sein

Kategorie: Aktuelles, Journalismus & Medienmanagement

Die Festrede von Dr. Florian Klenk, Chefredakteur der Wochenzeitung „Falter“, bei der Sponsion des Instituts für Journalismus & Medienmanagement der FHWien der WKW im Wortlaut.

Dr. Florian Klenk am Podium

Auch in diesem Jahr feierten die AbsolventInnen des Instituts für Journalismus & Medienmanagement im feierlichen Rahmen ihre Sponsion. Von insgesamt 83 Studierenden, die im Laufe des vergangenen Studienjahres ihren Abschluss machten – darunter zwölf Studierende aus dem jüngsten Studiengang, dem berufsbegleitenden Bachelor-Studium „Content-Produktion & Digitales Medienmanagement“ – folgten 64 Bachelor- und Master-AbsolventInnen dem Ruf der FHWien der WKW zur Sponsion.

Dr. Florian Klenk, Chefredakteur der Wochenzeitung „Falter“, hielt die Festrede – über die Bedeutung ein Journalist zu sein, über Freiheit, Ernsthaftigkeit und Kontrolle. Sein Rat an die AbsolventInnen: Gehen Sie jetzt hinaus!

„Journalismus ist eine Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft. Ohne Journalismus ist die Gesellschaft nicht im Stande, sachlich fundierte Meinungen über die Res Publica zu bilden. Und wer sich keine Meinung bilden kann, der kann auch nicht wählen. Der Journalismus ist, wenn Sie so wollen, der Bruder der Demokratie.“

Die gesamte Rede im Wortlaut
Fotos der Sponsion

© Copyright 2017 FHW GmbH. Impressum