FHWien der WKW stark vertreten beim Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen 2018

Kategorie: Aktuelles

Wien/Salzburg. Aktuelle Forschung zum Schwerpunkt Digitalisierung wurde von MitarbeiterInnen der FHWien der WKW aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven in drei Präsentationen und einem Panel vorgestellt und mit KollegInnen diskutiert.

(v.l.n.r): Maija Worek M.Sc., Mag. Barbara Covarrubias-Venegas, FH-Prof. Dr. Herbert Schwarzenberger, FH-Prof. MMag. Dr. Bettina Kubicek, Dr. Robert Gutounig, FH-Prof. Dr. Peter Winkler (nicht am Foto, dafür Fotocredit: FH-Prof. Dr. Ilona Pezenka)

Den Auftakt beim diesjährigen Forschungsforum an der FH Salzburg (4. und 5. April 2018) machte FH-Prof. Dr. Ilona Pezenka vom Studienbereich Marketing & Sales mit einem Beitrag zu Problemfeldern des Online-Targetings aus Unternehmenssicht. Mag. Barbara Covarrubias-Venegas und Maija Worek, M.Sc. vom Studienbereich Human Resources & Organization sowie Mag. Gisela Reiter vom Studienbereich Journalism & Media Management referierten in Folge zu den Themen Desksharing und Commitment sowie Veränderungen des journalistischen Rollen(selbst)bildes durch die Digitalisierung im Panel „Fluch oder Segen – Herausforderungen und Chancen digitaler Arbeit“. Dieses Panel wurde von FH-Prof. Dr. Peter Winkler vom Studienbereich Communication Management gemeinsam mit KollegInnen der FH Oberösterreich und der Ferdinand Porsche FernFH ausgerichtet.

© Copyright 2018 FHW GmbH. Impressum