Fans gesucht …

13.09.2011
10:20

Kategorie: Aktuelles, Tourismus-Management

… auf Facebook, Twitter und Co. hieß es für die TeilnehmerInnen des 3. International Students Workshop am Institut für Tourismus-Management. Vom 5. bis 9. September 2011 wurde zum Thema „New Trends and Technologies in Tourism“ recherchiert, analysiert und diskutiert.

FHWien-Studiengänge der WKW

FHWien-Studiengänge der WKW

Neben Vorträgen zum Thema „Social Media in Tourism“ und „Trend Research“ standen auch Unternehmensexkursionen und  Fachgespräche auf dem Programm. Ihre Forschungskompetenz stellten die TeilnehmerInnen in einem begleitenden Forschungsprojekt unter Beweis. Dabei wurde bei Testbetrieben der Rücklauf eines auf verschiedenen Web 2.0 Kanälen geposteten Gästefragebogens beobachtet und ausgewertet.

Der im Rahmen des EU-Programms „European Territorial Co-operation Austria – Czech Republic“ durchgeführte Workshop ist Teil eines gemeinsamen Projekts zwischen dem College of Polytechnics Jilhava und dem Institut für Tourismus-Management. Das in das EU-Programm eingebettete Projekt hat den Wissenstransfer im Tourismus und die Qualifizierung touristischer Nachwuchsführungskräfte zum Ziel. Das EU-Programm wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Mit freundlicher Unterstützung von:

  • Hotel Altstadt Vienna
  • Weingut/Restaurant/Heuriger Artner
  • Falkensteiner Hotels
  • Tourismuszukunft-Institut für eTourismus
  • Kondeor Marketinganalysen
  • Manolos
  • Österreich Werbung
  • Romantikhotel Minichmayr
  • Restaurant Reisinger’s
  • Hotel Seefischer
  • Schigebiet Nassfeld-Hermagor
  • Sofitel Vienna Stephansdom
  • Hotel The Ring
  • Tourismusverband Lesachtal
  • Tourismusverband Schladming–Dachstein
  • Wombat’s City Hostels
  • 25Hours Hotel

Fotos zum Projekt finden Sie hier.

© Copyright 2014 FHW GmbH. Impressum