Verleihung des Press Freedom Award 2016

14.02.2017
18:00

Kategorie: Journalismus & Medienmanagement

Wann: 14.02.2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Wo: Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien
Anmeldung
Abmeldung


Einladung zur feierlichen
Verleihung des Press Freedom Award 2016

an die polnische Journalistin
Ewa Siedlecka

mit anschließender
Podiumsdiskussion:

„Media under Pressure – Current Situation in Poland“

am Dienstag, 14. Februar 2017
im Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien

Mehr als 140 polnische Journalistinnen und Journalisten haben seit Jänner 2016 nach Angaben der polnischen Journalistengewerkschaft ihre Stelle verloren oder aus Protest gegen die Medienpolitik der Regierung gekündigt. Die nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) hatte kurz nach ihrem Wahlsieg im Herbst 2015 das Mediengesetz geändert und die Chefredakteure öffentlicher Radio- und Fernsehsender ausgewechselt. Derzeit berät das Parlament über eine zweite Stufe der Umgestaltung, das so genannte Große Mediengesetz. Eine neue Regelung, mit der die regierende PiS-Partei ab 1. Jänner 2017 die Parlamentsberichterstattung stark einschränken wollte, wurde erst nach massiven Journalistenprotesten zurückgenommen.

Auf der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen ist Polen um 29 Plätze auf Rang 47 von 180 Staaten abgerutscht.

Diese Themen wird der Journalist und Polen-Experte Erhard Stackl mit der Preisträgerin des Press Freedom Award 2016, Ewa Siedlecka, und der ORF-Journalistin und Osteuropa-Expertin Karin Koller und Rubina Möhring, Präsidentin von Reporter ohne Grenzen Österreich, diskutieren.

Beginn der Verleihung: 18 Uhr
Beginn der Diskussion: im Anschluss, etwa 18.45 Uhr.

Danach laden wir zu einem Buffet und Getränken.

Die Diskussion findet im Rahmen der Reihe „Media under Pressure“ statt: eine Kooperation des Instituts für Journalismus & Medienmanagement (FHWien der WKW), der Informationsstelle für Journalismus und Entwicklungspolitik, des Österreichischen Presserats und Reporter ohne Grenzen Österreich.

Reporter ohne Grenzen Österreich verleiht traditionell seit 2001 den PRESS FREEDOM AWARD - Signal für Europa an ReporterInnen, JournalistInnen und PublizistInnen in Mittel- und Südosteuropa und in den Nachbarstaaten der Europäischen Union.


© Copyright 2017 FHW GmbH. Impressum