Stand der Integrierten Kommunikation in Grossunternehmen

Themen und Ziele

Dieses 2006 durchgeführte Projekt zielt darauf ab, erste Einblicke in den Stand der Integrierten Kommunikation in deutschsprachigen Ländern zu gewinnen, wobei besonderer Fokus auf Motive, Anforderungen und Barrieren gelegt wird.

Methodik

Die empirische Studie wurde in einer Kooperation des Instituts für Kommunikationsmanagement der FHWien der WKW mit dem WWZ der Universität Basel und unter Förderung des Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank durchgeführt. Dazu wurden Fragebögen an KommunikationsmanagerInnen der 500 führenden Großunternehmen Österreichs, der Schweiz und Deutschland ausgesandt und überwiegend mit Methoden der deskriptiven Statistik ausgewertet.

Ergebnisse und Nutzen

Für Österreich zeigt sich, dass KommunikationsmanagerInnen dem Integrationsanspruch vor allem aufgrund ihres steigenden Bewusstseins für die Komplexität von Kommunikationsinstrumenten und Konsumentenbedürfnissen folgen und als Hauptziel die Erreichung eines konsistenten Unternehmensbildes sehen. Sie indizieren dabei hohes, auch interdisziplinäres Interesse an der Integration von Kommunikationsagenden, sind sich aber auch bewusst, dass dieses Bestreben vor allem vom Top Management mitgetragen wird, während das mittlere Management und die MitarbeiterInnen stärkere Widerstände zeigen. Des Weiteren gibt auch die Hälfte der Befragten an, zumindest implizit einer Kommunikationsstrategie zu folgen, explizit definierte Ziele, Richtwerte und vor allem Kriterien der Erfolgsmessung werden jedoch als stark entwicklungsbedürftig eingestuft.

Im Vergleich zu den untersuchten Schweizer und deutschen Unternehmen kann damit für die österreichischen Ergebnisse gesagt werden, dass zwar generelles Bewusstsein für die Integrierte Kommunikation besteht, sich jedoch im Sinne einer systematischen Implementierung insbesondere im Bezug auf Zielformulierung und Erfolgsmessung Nachholbedarf zeigt.

Kontakt

Institut für Kommunikation, Marketing & Sales

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Studienbereich Kommunikation
Tel.: +43 (1) 476 77-5840
Fax: +43 (1) 476 77-5704
komm@fh-wien.ac.at

Studienbereich Marketing & Sales
Tel.: +43 (1) 476 77-5850
Fax: +43 (1) 476 77-5704 
mars@fh-wien.ac.at

  • Logo WWZ
  • Logo ÖNB
 
© Copyright 2017 FHW GmbH. Impressum