Voraussetzungen Bachelor-Studiengänge

Sie wollen sich für ein Bachelor-Studium an der FHWien der WKW bewerben?

Folgende allgemeine Zugangsvoraussetzungen sollten Sie dafür unbedingt erfüllen:

Allgemeine Hochschulreife
(AHS-Matura, BHS-Matura, HAK-Matura)

oder

Studienberechtigungsprüfung:

oder

Berufsreifeprüfung
(mit den Fächern Deutsch I, Mathematik I und Englisch II sowie berufsspezifischem Schwerpunkt)

oder

Ausländisches Zeugnis, das durch Nostrifizierung oder Anerkennung einem der oben erwähnten Abschlüsse entspricht

oder

Studieren ohne Matura: nähere Informationen dazu finden Sie hier.

ACHTUNG

Die deutsche Fachhochschulreife bzw. Schweizer Berufsmatura gilt nur dann als Zugangsvoraussetzung zu einem österreichischen FH-Studiengang, wenn sie auch eine facheinschlägige berufliche Qualifikation vermittelt (Akkreditierungsrichtlinien des FHR 2010, Version 1.1).
Nur mit dem Nachweis dieser Voraussetzung kann die deutsche FH-Reife der facheinschlägig beruflichen Qualifikation österreichischer BewerberInnen gem. § 4 Abs 2 FHStG gleichgestellt werden.

Die Facheinschlägigkeit ist im Einzelfall von der Studiengangsleitung festzustellen. D. h. für beide BewerberInnen-Gruppen ist die Vorschreibung der Vorbereitungslehrgänge zulässig. Dies gilt auch für BewerberInnen mit Schweizer Berufsmatura.
Sie können sich jedoch durch eine Studienberechtigungsprüfung der FHWien der WKW qualifizieren.

Nähere Infos dazu hier.

Allgemein

Studienzentrum

Währinger Gürtel 97
Erdgeschoß / Raum A002
1180 Wien

Tel.: +43 (1) 476 77-5744
Fax: +43 (1) 476 77-5745

studienzentrum@fh-wien.ac.at

 
© Copyright 2014 FHW GmbH. Impressum